in Beziehung setzen – Lisa Lampl

Poster (100×70)

Wie genau die Beziehungen der am Forschungsprojekt Beteiligten verliefen, wer wen beobachtete oder zu welchem Bereich arbeitete, war bis zum Ausstellungsbeginn nicht klar ersichtlich. Um den Blick auf die Beziehungen in dem Projekt „Praktiken des Empowerment in Kunst und Sozialwissenschaften“ zu lenken, entstand die Idee zu dieser Arbeit: Die Projektteilnehmer_innen sind aufgefordert sich selbst auf dieser Karte einzuschreiben und ein gemeinsames Bild der Beziehungen entstehen zu lassen.

 

deconstruct_ausstellung-11

Advertisements

About this entry